Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Menschenwürdige Arbeit, was die KAB fordert

Oktober 9 @ 19:30 - 21:00

Zum Tag der menschenwürdigen Arbeit referiert:

Auskömmliche Arbeit/auskömmliche Renten

Eine solidarische Gesellschaft ermöglicht ein würdiges Leben für Alle!

KAB engagiert sich für „ein gutes Leben für alle“ (Joh,10,10) oder anders ausgedrückt für eine

bessere Welt für möglichst viele Menschen. Dabei fragt sie sich: was kann ich zum Gelingen des Ganzen

beitragen? Diese Haltung vermissen wir derzeit schmerzlich in unserer Gesellschaft. Jahrzehntelange

Vorherrschaft des Neoliberalismus‘ zeigen Wirkung.

Für die KAB wird Arbeit an ihrem Beitrag zu einem guten Leben für Alle gemessen!

Soziale Sicherheit ist die Voraussetzung dafür, dass Menschen frei sind, sich in der Demokratie zu

engagieren. Auf dieser Grundlage kann Beteiligung ausgebaut werden.

Ákos Csernai-Weimer

Fachreferent für Betriebsarbeit in der KAB Diözese Rottenburg-Stuttgart

Details

Datum:
Oktober 9
Zeit:
19:30 - 21:00

Veranstalter

KAB Remshalden

Veranstaltungsort

Gemeindesaal, St. Michael Grunbach
Goethestraße 1
Remshalden, 73630
Google Karte anzeigen
Nach oben scrollen